Ausgabenentwicklung der Staatlichen Hochbauverwaltung von 2008 bis 2017

Daten und Fakten im Staatlichen Hochbau

Im Staatlichen Hochbau haben wir im vergangenen Jahr rund 1,6 Milliarden Euro für Bauprojekte des Landes, des Bundes und Dritter wie beispielsweise Kirchen und Stiftungen ausgegeben. Für das laufende Jahr 2018 erwarten wir im Bereich der Bundeswehr einen Anstieg der Investitionen.

Ausgabenverteilung Land 2017

Ausgabenverteilung Land 2017

Für Bauprojekte des Freistaates Bayern und Dritte wurden im Jahr 2017 mit über 1,18 Milliarden Euro 75 Prozent des Gesamtbudgets ausgegeben. Auf große Einzelprojekte mit Baukosten von über einer Millionen Euro entfielen 777 Millionen Euro. 407 Millionen Euro wurden für den laufenden Bauunterhalt und kleine Baumaßnahmen aufgewendet. Mit 51 Prozent der Landesausgaben wurde vor allem in Bauprojekte für Forschung und Bildung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst investiert.

Ausgabenverteilung Bund 2017

Ausgabenverteilung Bund 2017

Im Jahr 2017 wurden für Bauprojekte des Bundes 401 Millionen Euro investiert. Der Anteil am Gesamtbudget betrug damit 25 Prozent. Auf große Einzelprojekte mit Baukosten von über zwei Millionen Euro entfielen 212 Millionen Euro. 189 Millionen Euro wurden für den laufenden Bauunterhalt und kleine Baumaßnahmen aufgewendet. Aufgabenschwerpunkte bildeten dabei Baumaßnahmen für die Bundeswehr und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.