Architektouren 2013: 279 offene Türen in ganz Bayern

München, 27. Juni 2013 (stmi). "Architektur leben!" - so lautet das Motto der diesjährigen Architektouren.

Architektouren 2013: Universität Erlangen-Nürnberg: Department Mathematik, Erlangen; Neubau für elf Lehrstühle mit gemeinsamem Hörsaalzentrum auf dem Campus Erlangen-Süd; Bauherr: Staatliches Bauamt Erlangen-Nürnberg, Erlangen; Architektur: Fritsch + Tschaidse Architekten GmbH, Rüdiger Leo Fritsch, Aslan Tschaidse, München
© FRITSCH + TSCHAIDSE ARCHITEKTEN GMBH München, Fotografie Stefan Müller-Naumann

Am 29. und 30. Juni laden Architekten und Bauherren aus ganz Bayern zur Besichtigung ein. Insgesamt werden 279 Projekte gezeigt, die von einem Beirat ausgewählt wurden. Energie und Nachhaltigkeit spielen ebenso eine Rolle wie barrierefreies Bauen.

Auch der Freistaat Bayern ist mit verschiedenen Projekten vertreten, unter anderem dem Betriebsgebäude Ost/West zur technischen Ausrüstung des Autobahntunnels an der A94 in Ampfing, der generalsanierten Orangerie Erlangen oder der generalsanierten Polizeiinspektion Donauwörth.

Einige lokale Initiativen bieten zusätzlich zu den Besichtigungen Architektourbusse und Ausstellungen an. Alle Informationen und die Besichtigungszeiten der einzelnen Projekte finden Sie auf der Internetseite der Bayerischen Architektenkammer.

kinderArchitektouren 2013: Spiel, Spaß und Wissen rund um Architektur!

An zehn Orten wird schon den Jüngsten Lust auf Architektur gemacht! Sie erfahren, was in einem Technischen Betriebszentrum passiert und was eine Renaturierung ist, gestalten Architektur aus Papier, bauen mit Ton oder errichten ein grünes Klassenzimmer. Zusätzlich beteiligt sich das Staatliche Textil- und Industriemuseum Augburg tim anlässlich der Ausstellung „Textile Architektur“ mit einem Workshop, in dem ein Haus zum Anziehen entwickelt wird.

In Regensburg, Amberg, Landshut und Neumarkt in der Oberpfalz gibt es einen Betonworkshop durchzuführen: Unter Anleitung von Architekten werden gemeinsam Betonkiesel gegossen, die die kleinen Baumeister im Anschluss mit nach Hause nehmen dürfen.

Das Programm der kinderArchitektouren finden Sie auf der Internetseite der Bayerischen Architektenkammer.