Bahntag Bayern am 8. Oktober 2017

Bahnland Bayern - Die Bayernlok ist unterwegs
© BEG - Jürgen Möller

Am 8. Oktober 2017 bietet der Bahntag Bayern die Möglichkeit, das Bahnland Bayern und insbe­sondere die Eisen­bahn­branche als Arbeit­geber an mehreren Stand­orten im Freistaat und im Rundfunk besser kennenzulernen.

Organisiert wird der zweite bayern­weite Bahntag von der Fachkräf­teof­fensive Bahn Bayern (FBB). Staatssekretär Gerhard Eck wird ihn in Neuenmarkt-Wirsberg im Deutschen Dampflokomotiv Museum eröffnen. An neun bayerischen Standorten Geben die Eisenbahnverkehrsunternehmen Einblick in ihre Werkstätten und Züge, um gemeinsam für „die Bahn" als attraktiven Arbeitgeber zu werben. Besonderes Highlight sind dabei die sechs von der DB Regio AG organisierten kostenlosen Sternfahrten. Von ganz Bayern aus starten die Züge Richtung München bzw. Nürnberg. In einem eigens für die angemeldeten Besucher reservierten Abteil geben Azubis und Quereinsteiger der Bahn Auskunft über die Ausbildung und die Berufe bei der Bahn. 

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen, die Veranstaltungen zu besuchen.

Das komplette Veranstaltungsprogramm der einzelnen Standorte können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie hier.