Integrierte Lehrleitstelle an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried © Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Integrierte Lehrleitstelle an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried

Integrierte Leitstellen

In ganz Bayern wurden flächendeckend Integrierte Leitstellen eingerichtet, damit die Bürgerinnen und Bürger über die gemeinsame Notrufnummer 112 Hilfe durch Feuerwehr und Rettungsdienst anfordern können. Dadurch können bei einem Brand oder medizinischen Notfall aus einer Hand schnell und gezielt diejenigen Einsatzkräfte alarmiert werden, die am besten helfen können und am schnellsten vor Ort sind.

In den Integrierten Leitstellen arbeiten qualifizierte Mitarbeiter mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik und tragen damit wesentlich zu Schutz und Sicherheit der Menschen in Bayern bei. Der Freistaat Bayern stellt dazu insgesamt Finanzmittel in Höhe von etwa 70 Millionen Euro zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den Aufgaben und der Funktionsweise der Integrierten Leitstellen finden Sie auf unserer Internetseite Notruf 112.