Fachtagung Radverkehr in Ingolstadt

München, 6. April 2017 (stmi). Am 4. Mai 2017 findet in Ingolstadt die vierte Fachtagung Radverkehr statt. Veranstalter sind das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr sowie die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern (AGFK).

Radfahrer in Ingolstadt: Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann hat am 24. Oktober 2016 die Stadt Ingolstadt mit dem Zertifikat 'Fahrradfreundliche Kommune' ausgezeichnet.
© Stadt Ingolstadt/ Roessle

Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann und AGFK-Vorsitzender Landrat Matthias Dießl laden alle Interessierten herzlich ein. Unter dem Motto „Stadt.Land.Rad – Ideen.Instrumente.Erfolge“ liegen die Schwerpunkte auf Radverkehrskonzepten und Fahrradabstellanlagen, mit Best Practice Beispielen und Workshops. Die Tagung richtet sich an Vertreter aus Kommunen, Verbänden und Planungsbüros, die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung läuft bis 26. April 2017. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das Tagungsprogramm können Sie auf der Seite der AGFK abrufen. Dort können Sie sich auch zur Veranstaltung anmelden.