Verkehrsunfallstatistik

Weniger Verkehrstote und Verletzte auf Bayerns Straßen – das ist die positive Botschaft der Verkehrsunfallstatistik 2017 (Verkehrsunfallstatistik 2017). 608 Menschen verloren bei Verkehrsunfällen ihr Leben, acht Verkehrstote weniger als 2016 (616).

Auch die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle in Bayern ging 2017 mit 548 auf einen absoluten Tiefststand zurück (2016: 577). 69.659 Menschen wurden letztes Jahr bei Verkehrsunfällen verletzt, ein Rückgang von 2.104 Verletzten im Vergleich zum Vorjahr. Hieran sieht man, dass wir auf dem richtigen Weg sind und sich die Verkehrssicherheit trotz steigender Verkehrsbelastung stetig erhöht.