Aktuell

  • Innenminister Joachim Herrmann © Bayerische Staatskanzlei
    © Bayerische Staatskanzlei
    24.01.2017

    Sofortprogramm Innere Sicherheit

    Die Staatsregierung hat das Sofortprogramm Innere Sicherheit beschlossen. Damit setzt Bayern neue Maßstäbe im Kampf gegen den islamistischen Terrorismus.

    mehr
  • Rollstuhlfahrer an einem Bahnhof © Fotolia
    © Fotolia
    20.01.2017

    Barrierefreier Ausbau von Bahnhöfen

    Grünes Licht für den barrierefreien Umbau von weiteren kleinen Bahnhöfen in Bayern: Im Rahmen des Zukunftsinvestitionsprogramms können sechs weitere Bahnhöfe barrierefrei ausgebaut werden.

    mehr
  • Alle Meldungen

Im Fokus

Schutz vor Einbrechern

Kampagne K-EINBRUCH - © Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Ab sofort können private Eigentümer und Mieter Zuschüsse der KfW für Maßnahmen zur Sicherung gegen Wohnungs- und Hauseinbrüche in Anspruch nehmen. Derweil verstärkt Bayern den Kampf gegen Einbrecherbanden. Bei einer länderübergreifenden Fahndungs- und Kontrollaktion wurden allein in Bayern 10.471 Personen kontrolliert und 81 Straftaten aufgedeckt.

mehr

Antworten auf Salafismus

Kopf einer Frau mit Text: "Meine beste Freundin chattet mit einem IS-Kämpfer. Was soll ich tun?" - © Bayerische Staatsregierung

Seit einem Jahr arbeitet das bayerische Netzwerk für Prävention und Deradikalisierung gegen Salafismus. Die neue Internetseite des Netzwerks gibt Antworten auf die häufigsten Fragen und erklärt Hintergründe.

mehr

Rekordhaushalt für mehr Sicherheit und Wohnungsbau

Innenminister Joachim Herrmann im Bayerischen Landtag - © Bayerische Staatskanzlei

Der Haushaltsplan 2017/2018 des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr erreicht mit insgesamt 16,2 Milliarden Euro eine neue Rekordmarke. "Damit sorgen wir für mehr Sicherheit der Menschen in unserem Land, investieren kräftig in bezahlbaren Wohnraum, verbessern die Mobilität in Stadt und Land und fördern Kommunen sowie Verbände", freute sich Innenminister Joachim Herrmann.

mehr