Aktuell

  • Innenminister Joachim Herrmann mit Einsatzkräften in einem U-Bahnhof (Archiv) © PP München
    © PP München
    16.08.2018

    Mehr Sicherheit für Fahrgäste

    In 2.232 Fällen sind 2017 uniformierte Polizeibeamte in Bayern im Rahmen der 'Freifahrtregelung' in den Fern- und Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn und im Bereich des Münchner Verkehrsverbundes eingeschritten. 74 Personen wurden festgenommen.

    mehr
  • Innenminister Joachim Herrmann übergibt neue Fahrzeuge des Katastrophenschutzes (Archiv) © Christoph Schedensack
    © Christoph Schedensack
    13.08.2018

    Mehr Geld für Katastrophenschutz

    Im Doppelhaushalt 2019/2020 sollen die finanziellen Mittel für die Ausstattung im Katastrophenschutz durch ein neues Sonderinvestitionsprogramm „Katastrophenschutz Bayern 2030“ deutlich aufgestockt werden, so Innenminister Herrmann beim Spitzengespräch Katastrophenschutz.

    mehr
  • Alle Meldungen

Im Fokus

Rettungsgasse hilft Leben retten

Banner "Stau = Rettungsgasse" - © Redaktion Bayerns Polizei

Ohne Rettungsgasse kommen Polizei- und Rettungsfahrzeuge nicht schnell genug zur Unfallstelle, obwohl oftmals jede Sekunde zählt. Bilden Sie daher immer eine Rettungsgasse, wenn es nur mit Schrittgeschwindigkeit vorwärts geht oder sich der Verkehr staut! Innenminister Joachim Herrmann verstärkt jetzt die Maßnahmen, um die Rettungsgasse noch besser in den Köpfen der Verkehrsteilnehmer zu verankern.

mehr

Arbeitshilfen zur Datenschutzreform für Behörden

Serverraum - © Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung

Um die Einarbeitung in die Vorgaben der EU-Datenschutzreform zu erleichtern, stellt das Bayerische Staatsministerium des Innern und für Integration allen nachgeordneten Behörden und öffentlichen Stellen ausgewählte Standardlösungen und Muster in einer Sammlung von "Arbeitshilfen zur EU-Datenschutzreform" zur Verfügung.

mehr

Wie wird man Schulweghelfer?

Innenminister Joachim Herrmann als Schulweghelfer - © Bayerisches Staatsministerium des Innern und für Integration

Mehr als 31.500 ehrenamtliche Helferinnen und Helfern engagieren sich in Bayern als Schülerlotsen, Schulweghelfer, Schulbuslotsen und -begleiter. Innenminister Jochim Herrmann will noch mehr Helfer für die Sicherheit auf Bayerns Schulwegen gewinnen: "Wenn Sie mithelfen wollen, den Schulweg sicherer zu machen, wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Schule, Ihre Gemeinde- oder Stadtverwaltung oder an die örtliche Polizei."

mehr