Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu Aufgaben, Themen und Terminen des Innenministerium. Auf einer eigenen Seite Suche können Sie die Aktuellen Meldungen themenbezogen oder nach Stichworten durchsuchen lassen.

Alle Meldungen

  • Polizistinnen und Polizisten vor dem Hotel "Bayerischer Hof"
    © dpa/Sven Hoppe
    18.02.2018

    Herrmann zieht positive Bilanz zur 54. Münchner Sicherheitskonferenz

    Die 54. Sicherheitskonferenz in München ist friedlich und ohne große Zwischenfälle abgelaufen. Dieses positive Fazit hat Innenminister Joachim Herrmann gezogen.

    mehr
  • Bundesinnenminister Herbert Kickl und Innenminister Joachim Herrmann
    © Lino Mirgeler - dpa
    15.02.2018

    Herrmann empfängt Kickl zum Antrittsbesuch

    Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat Österreichs neuen Bundesinnenminister Herbert Kickl zu einem Antrittsbesuch empfangen. Die beiden Innenminister wollen die seit vielen Jahren gute Zusammenarbeit der beiden Länder, vor allem in Sicherheitsfragen, fortführen.

    mehr
  • Innenminister Herrmann mit Geehrten
    © BRK Kreisverband Erlangen-Höchstadt
    10.02.2018

    Herrmann verleiht Ehrenzeichen für Verdienste um das BRK

    Innenminister Joachim Herrmann hat beim BRK Kreisverband Erlangen-Höchstadt Ehrenzeichen für Verdienste um das Bayerische Rote Kreuz verliehen.

    mehr
  • Cover "brandwacht - Zeitschrift für Brand- und Katastrophenschutz"
    © brandwacht
    09.02.2018

    www.brandwacht.bayern.de im neuen Design

    Moderner, komfortabler und informativer ist der neue Internetauftritt für den Brand- und Katastrophenschutz in Bayern, den Bayerns Innenminister Joachim Herrmann heute freigeschaltet hat.

    mehr
  • Auszeichnung verdienter Ehrenamtlicher
    © Jochen Kümmel
    07.02.2018

    'Großes Ehrenzeichen' im Landtag

    Der Bayerische Landtag hat heute den Gesetzentwurf der Staatsregierung für ein neues 'Großes Ehrenzeichen' behandelt. Innenminister Joachim Herrmann möchte ein 50-jähriges Engagement bei Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz besonders würdigen.

    mehr